Weihnachtsbaum aus ökologischem Landbau bequem im Paket liefern lassen.

Bestellen Sie ganz einfach Ihre PremiumPremiumPremiumPremiumPremium-Nordmanntanne mit Bio-Siegel in unserem Online-Shop:

2. Bezahlen Sie sicher

via PayPal oder Überweisung

Bezahlung via PayPal oder Vorkasse / Überweisung

3. Versand im Spezial-Karton

ab Mitte Dezember

Versand im Spezial-Karton

Öko-Anbau unserer Nordmanntannen

Ihre Nordmanntanne wächst in speziellen Schonungen im Schmallenberger Sauerland auf unserem Weihnachtsbaumhof.de heran. Die Nordmanntanne ist für ihre lange Haltbarkeit und die weichen Nadeln bekannt. Für einen schönen Wuchs wird das Gras zwischen den Tannenbäumen durch die Beweidung mit Shropshire-Schafen kurz gehalten. Ein paar mögliche Grashalme in Ihrem Weihnachtsbaum gehören zur ökologischen Erzeugung. Auf den Einsatz von konventionellen Pflanzenschutzmitteln wird verzichtet.

 

Weihnachtsbäume unserer Kunden

Viele Kunden haben bereits schöne Christbäume aus ökologischem Landbau in unserem Onlineshop bestellt. Die Bio-Nordmanntanne aus deutscher Herkunft wird frisch gesägt und im Karton als Paket zu Ihnen nach Hause geliefert. Original-Kundenfotos geschmückter Tannenbäume sehen Sie weiter oben.

Haben Sie auch einen Weihnachtsbaum bei uns bestellt? Über eine Bewertung des Baumes würden wir uns freuen! Hier können Sie Bewertungen unserer Kunden einsehen.

News rund um Bio-Weihnachtsbaum-Versand

Bewerten Sie Ihren Weihnachtsbaum

Sie können nun unsere Arbeit mit Sternen auszeichnen! Unser neues Bewertungssystem ist online. Wir freuen uns auch über Ihre Meinung!

Hier geht es zu unseren Kundenmeinungen

oekolandbau.de | Das Informationsportal

www.oekolandbau.de ist die zentrale Maßnahme des vom Bundesministerium für Landwirtschaft und Ernährung (BMEL) initiierten Bundesprogramms Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft. Es bezieht alle Akteure entlang der gesamten Wertschöpfungskette ein.

Klöckner: "Sorgfalt muss vor Schnelligkeit gehen."

Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner berichtete dem Bundeskabinett am Mittwoch, 15. August über den Zwischenstand zur Dürre und der Änderung der Direktzahlungen-Durchführungsverordnung.

SPD-Spitzenkandidatin zu Besuch auf dem Biolandhof Kreppold

Natascha Kohnen, Spitzenkandidatin der SPD für die Landtagswahlen im Herbst, konnte sich auf Einladung der Landesvereinigung für den Ökolandbau in Bayern e.V. (LVÖ) auf dem Biolandhof Kreppold in Aichach ein detailliertes Bild von den Leistungen des Ökolandbaus machen.

Bioforschung erleben: Tag der offenen Tür am FiBL

Das Forschungsinstitut für biologischen Landbau FiBL in Frick öffnet seine Tore und lädt am 19. August 2018 zum Tag der offenen Tür. Zahlreiche Attraktionen – von informativ bis kulinarisch – erwarten die Besucherinnen und Besucher.