Weihnachtsbaum aus ökologischem Landbau bequem im Paket liefern lassen.

Bestellen Sie ganz einfach Ihre PremiumPremiumPremiumPremiumPremium-Nordmanntanne mit Bio-Siegel in unserem Online-Shop:

2. Bezahlen Sie sicher

via PayPal oder Überweisung

Bezahlung via PayPal oder Vorkasse / Überweisung

3. Versand im Spezial-Karton

ab Mitte Dezember

Versand im Spezial-Karton

Öko-Anbau unserer Nordmanntannen

Ihre Nordmanntanne wächst in speziellen Schonungen im Schmallenberger Sauerland auf unserem Weihnachtsbaumhof.de heran. Die Nordmanntanne ist für ihre lange Haltbarkeit und die weichen Nadeln bekannt. Für einen schönen Wuchs wird das Gras zwischen den Tannenbäumen durch die Beweidung mit Shropshire-Schafen kurz gehalten. Ein paar mögliche Grashalme in Ihrem Weihnachtsbaum gehören zur ökologischen Erzeugung. Auf den Einsatz von konventionellen Pflanzenschutzmitteln wird verzichtet.

 

Weihnachtsbäume unserer Kunden

Viele Kunden haben bereits schöne Christbäume aus ökologischem Landbau in unserem Onlineshop bestellt. Die Bio-Nordmanntanne aus deutscher Herkunft wird frisch gesägt und im Karton als Paket zu Ihnen nach Hause geliefert. Original-Kundenfotos geschmückter Tannenbäume sehen Sie weiter oben.

Haben Sie auch einen Weihnachtsbaum bei uns bestellt? Über eine Bewertung des Baumes würden wir uns freuen! Hier können Sie Bewertungen unserer Kunden einsehen.

News rund um Bio-Weihnachtsbaum-Versand

Bewerten Sie Ihren Weihnachtsbaum

Sie können nun unsere Arbeit mit Sternen auszeichnen! Unser neues Bewertungssystem ist online. Wir freuen uns auch über Ihre Meinung!

Hier geht es zu unseren Kundenmeinungen

oekolandbau.de | Das Informationsportal

www.oekolandbau.de ist die zentrale Maßnahme des vom Bundesministerium für Landwirtschaft und Ernährung (BMEL) initiierten Bundesprogramms Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft. Es bezieht alle Akteure entlang der gesamten Wertschöpfungskette ein.

Öko-Hersteller veröffentlichen Heft über Ernährungszukunft

"Widerspruch wagen" ist der Titel des neuen Themenheftes des Assoziation ökologischer Lebensmittelhersteller e.V. (AÖL). 19 Autorinnen und Autoren schreiben in dem 47 Seiten umfassenden Heft über ihre Vorstellungen und Thesen zur Zukunft unserer Ernährung.

Minister lobt Wettbewerb um Titel "Bienenfreundliche Gemeinde"

Der Minister für Landwirtschaft und Umwelt des Landes Mecklenburg-Vorpommern, Dr. Till Backhaus, lobt einen Wettbewerb um den Titel "Bienenfreundliche Gemeinde" aus.

Naturland fordert faire Preise für Kakaobäuerinnen und -bauern

Für über fünf Millionen Kleinbäuerinnen und -bauern, die Mehrheit davon aus Westafrika, ist Kakao die Haupteinnahmequelle. Um ihr Schicksal geht es, wenn sich vom 22.-25. April in Berlin rund 1.500 Akteure der Kakaobranche zur 4. Weltkakao-Konferenz treffen.