Vielen Dank ...

für die vielen Weihnachtsbaum-Bestellungen im Jahr 2017!

Wir würden uns freuen, wenn Sie uns ein Foto Ihres frisch geschmückten Weihnachtsbaumes auch in diesem Jahr per E-Mail zukommen lassen.

Ihnen ein frohes Weihnachtsfest!

Ihr Team Bio-Weihnachtsbaum-Versand

2. Bezahlen Sie sicher

via PayPal oder Überweisung

Bezahlung via PayPal oder Vorkasse / Überweisung

3. Versand im Spezial-Karton

ab Mitte Dezember

Versand im Spezial-Karton

Öko-Anbau unserer Nordmanntannen

Ihre Nordmanntanne wächst in speziellen Schonungen im Schmallenberger Sauerland auf unserem Weihnachtsbaumhof.de heran. Die Nordmanntanne ist für ihre lange Haltbarkeit und die weichen Nadeln bekannt. Für einen schönen Wuchs wird das Gras zwischen den Tannenbäumen durch die Beweidung mit Shropshire-Schafen kurz gehalten. Ein paar mögliche Grashalme in Ihrem Weihnachtsbaum gehören zur ökologischen Erzeugung. Auf den Einsatz von konventionellen Pflanzenschutzmitteln wird verzichtet.

 

Weihnachtsbäume unserer Kunden

Viele Kunden haben bereits schöne Christbäume aus ökologischem Landbau in unserem Onlineshop bestellt. Die Bio-Nordmanntanne aus deutscher Herkunft wird frisch gesägt und im Karton als Paket zu Ihnen nach Hause geliefert. Original-Kundenfotos geschmückter Tannenbäume sehen Sie weiter oben.

Haben Sie auch einen Weihnachtsbaum bei uns bestellt? Über eine Bewertung des Baumes würden wir uns freuen! Hier können Sie Bewertungen unserer Kunden einsehen.

News rund um Bio-Weihnachtsbaum-Versand

Bewerten Sie Ihren Weihnachtsbaum

Sie können nun unsere Arbeit mit Sternen auszeichnen! Unser neues Bewertungssystem ist online. Wir freuen uns auch über Ihre Meinung!

Hier geht es zu unseren Kundenmeinungen

oekolandbau.de | Das Informationsportal

www.oekolandbau.de ist die zentrale Maßnahme des vom Bundesministerium für Landwirtschaft und Ernährung (BMEL) initiierten Bundesprogramms Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft. Es bezieht alle Akteure entlang der gesamten Wertschöpfungskette ein.

Bund Naturschutz und LVÖ: BioRegio Bayern 2020 fortsetzen!

Fünf Jahre nach dem Start der Initiative BioRegio Bayern 2020 ziehen die Landesvereinigung für den ökologischen Landbau in Bayern (LVÖ Bayern) und der BUND Naturschutz in Bayern (BN) Bilanz und fordern die Fortführung und den Ausbau der Fördermaßnahmen für den ökologischen Landbau in Bayern.

Kongress STADTLANDBIO 2018

Wie gestaltet kommunale Ernährungspolitik eine mögliche Ernährungswende hin zu Bio und Regionalität? Diese Frage rückt 2018 in den Fokus von STADTLANDBIO am 15. und 16. Februar.

Jan Plagge wieder Vize-Vorsitz der CDG-Gruppe zur GAP

Jan Plagge bleibt stellvertretender Vorsitzender der Gruppe für den zivilen Dialog (CDG) der EU-Kommission zur Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP). Der Präsident von Bioland und Vize-Präsident der IFOAM EU Gruppe (International Federation of Organic Agriculture) wurde am Montag in Brüssel wiedergewählt.